Umsetzung Schrankbeleuchtung

Post Reply
BennyS
Posts: 11
Joined: 12 Sep 2016 21:46

Umsetzung Schrankbeleuchtung

Post by BennyS » 28 Feb 2017 20:02

Hi zusammen,

wie würdet ihr folgendes umsetzen?

Im Wohnzimmer habe ich eine Schrankbeleuchtung, die ich bisher via Fernbedienung (Steckdose) ein und aus geschaltet habe.

Nun hätte ich gerne, dass ab einer gewissen Dunkelheit, die Schrankbeleuchtung sich dann einschaltet, wenn Bewegung im Wohnzimmer ist. Ich möchte jedoch vermeiden, dass bei einem Fernsehabend (da sitzt man ja eher ruhig auf dem Sofa) die Schrankbeleuchtung die ganze Zeit ein und aus schaltet weil z.B. keine Bewegung festgestellt wird.

Alle 5 Min. mal kurz den Arm heben, hat jetzt auch nicht wirklich charme :D

Welche Hardware würdet ihr einsetzen und welche Apps im Z-way?
Denke mal ein Fibaro Wallplug ist schonmal gesetzt.

Bin gespannt....

AlphaX2
Posts: 110
Joined: 25 Jul 2015 15:03

Re: Umsetzung Schrankbeleuchtung

Post by AlphaX2 » 01 Mar 2017 11:56

Hi,

an sich würde ich einen MotionSensor mit Helligkeit verwenden (Fibaro Auge, Devolo, Aeon MultiSensor). Dann kannste die Helligkeit messen und via logische Regel verknüpfen mit der Bewegung. An sich würde ich daraufhin einfach das AN Signal senden lassen und fertig.

Im Endeffekt heißt das nur folgendes: wenn du mal nur kurz bei Dunkelheit ins Wohnzimmer gehst und das Licht nicht an bleiben soll, dann musste es halt wieder ausschalten.

Eine echte Anwesenheitskontrolle wäre nur aufwendig umsetzbar, z.B. mit Panasonic GridEye, dann wird nicht durch Bewegung, sondern durch Körperwärme die Anwesenheit registriert - habe ich aber nur gelesen, dass das jemand umgesetzt hat. Braucht halt einige Komponenten und ist nicht sooo günstig.

Spacerat
Posts: 58
Joined: 26 Dec 2015 21:03

Re: Umsetzung Schrankbeleuchtung

Post by Spacerat » 03 Mar 2017 15:01

Je nachdem wo die Bewegungssensoren stehen, sind die schon recht empfindlich. Ich würde das einfach z.b. mal mit dem Fibaro MotionSensor (das Auge) testen. Dann die Beleuchtung 30 Minuten anlassen. Innerhalb der 30 Min wird sich schon jemand bewegen.

Andy72
Posts: 62
Joined: 21 Feb 2017 21:16

Re: Umsetzung Schrankbeleuchtung

Post by Andy72 » 05 Mar 2017 15:59

Hallo,

ich würde das lösen mit einen Fibaro Bewegungsmelder mit einer Logischen Regel und mit dem Astromodul
Sonnenstand oder Day/Night verknüpft auf die geschaltete Steckdose.

weitere Aufbau eine 2. geschaltete Steckdose für deinen Ferseher der den vorteil bringt den Standby wegzuschalten
und den Status verknüpfen kannst ich bin im Wohnzimmer, und schaue fern also Schranklicht dauerhaft ein
Mit einer Vorrangschaltung einer 2.logischen Regel mit Regelüberwachung der Steckdose Fernseher.
eine wenn/dann verknüpfung würde nicht funktionieren weil nach Ablauf der Zeit des Bewegungsmelder den
Schrank wieder ausschalten würde.
so sollte es funktionieren.
MFG Andy

Andy72
Posts: 62
Joined: 21 Feb 2017 21:16

Re: Umsetzung Schrankbeleuchtung

Post by Andy72 » 05 Mar 2017 16:15

Quatsch, ich habe mir noch mal Gedanken gemacht

1 Logische Regel wenn Bewegung und Night on, or Steckdose TV on und Night on = Steckdose Schrank on.
so müsste es gehen.

Du kannst sogar den Steckdose TV dauerhaft anlassen und erfasst den Stromverbrauch > dem Standbyverbrauch aus
und flegst ihn in die o.G Verknüpfung ein.

Post Reply