Reichweitenproblem

Post Reply
Eagle
Posts: 55
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Reichweitenproblem

Post by Eagle » 11 Nov 2017 23:19

Hi,

ich suche derzeit nach einer Lösung für mein Reichweitenproblem. Gesteuert wird von einer WD Mycloud PR4100 mit UZB. Ich möchte einige Devices in meinem Garten steuern, Entfernung sind ca. Luftlinie 60m bis zum UZB Stick. Dazwischen Liegt eine Hausmauer. Mit dem Relais für die Gartentorsteuerung kann ich problemlos und zuverlässig kommunizieren, sind Luftlinie ca 65m. Jedoch befinden sich ein Fibaro Relais, ein Doubleswitch und ein Dimmer zusätzlich noch in einem Brunnenschacht etwa einen 30cm unter der Erde. Diese Geräte kann ich nicht erreichen. Bis jetzt habe ich es mit einem Aeotec Range Extender in der Mitte versucht, hat jedoch auch nicht funktioniert.

Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich eine zuverlässige Verbindung herstellen kann?
Gibt es eine Möglichkeit ein Repeater Device manuell festzulegen, falls dieses nicht automatisch gefunden wird?
Kann man Devices inkludieren, wenn diese nicht in der direkten Verbindung liegen? Also auch nur über einen Repeater erreicht werden können.

Grüße!

Andy72
Posts: 51
Joined: 21 Feb 2017 21:16

Re: Reichweitenproblem

Post by Andy72 » 12 Nov 2017 12:10

Hallo,
ich habe auf dieser Entfernung bei 1900m2 auch immer Reichweitenprobleme gehabt.
habe dann den Empfänger mit 5x1,5 auf 2m Höhe (in eine Abzweigdose AP ) mit der Antenne nach unten gebracht.
In der Expert UI immer wieder Neuorganisiert bis es Funktionierte. Manche Aktoren eignen sich mehr oder weniger zum Routen.
Am besten Funktioniet es mit dem FGS222.
Gruß Andreas

Eagle
Posts: 55
Joined: 18 Jun 2017 19:04

Re: Reichweitenproblem

Post by Eagle » 12 Nov 2017 13:16

Hi,
Vielen Dank, die Empfänger kann ich, da sich über dem Brunnenschacht nichts befindet, leider nicht höher legen. In 5m Entfernung zu diesem Brunnenschacht befindet sich jedoch ein FGS-211 Relais für den Torantrieb, welches ich problemlos erreichen kann. Anscheinend eignet sich das FGS211 jedoch nicht als Repeater Slave, nach etlichen Reorganisierungen hat es sich dabei nie mit den Geräten im Brunnenschacht verbunden..

Post Reply