Zukunft von Z-Wave und Zway

Post Reply
schleicheisen
Posts: 5
Joined: 17 Sep 2016 17:47

Zukunft von Z-Wave und Zway

Post by schleicheisen » 25 Sep 2018 11:39

Hallo zusammen,

wie seht Ihr denn die Zukunft von Z-Wave und Zway im speziellen?
Nachdem Sigma Designs Z-Wave an Silicon Labs verkauft hat, ist es dort nur noch ein Produkt neben vielen ähnlichen. Außerdem ist es gefühlt um Zway und Z-Wave sehr sehr ruhig geworden.

Welche Alternative zu Zway würdet Ihr denn empfehlen? An die Geräteverwaltung von Zway wird wohl keine andere OpenSource-Lösung heranreichen können.

Reiten wir ein totes Pferd?

enbemokel
Posts: 270
Joined: 08 Aug 2016 17:36

Re: Zukunft von Z-Wave und Zway

Post by enbemokel » 25 Sep 2018 12:23

Moin, ruhig ist es hier ja leider schon immer, es wird nur geantwortet was den Kollegen gerade gefällt.
Allerdings war das auch schon vor dem Verkauf so, deshalb sehe ich das noch nicht wirklich als Zeichen für Einstellung von Z-Way.
Es gibt ja immer noch neue Versionen mit Bugfixes? und S2 Security.
Wenn hier etwas mehr Support wäre, dann würde das das System Z-Way sicher auch pushen.
Also habe ich noch Hoffnung, die Funktionalität ist ja im großen und ganzen gegeben.

User avatar
aLiEnHeAd
Posts: 69
Joined: 02 Feb 2017 15:09

Re: Zukunft von Z-Wave und Zway

Post by aLiEnHeAd » 25 Sep 2018 14:11

Es wird wohl an neuen Versionen gearbeitet: https://storage.z-wave.me/z-way-server/?C=M;O=D
v2.3.8-rc7 bzw. v3.0.0-rc16 wurden am 19.9. aktualisiert.
Aber das Forum ist im Vergleich zu anderen Systemen (fibaro,homee) tatsächlich seeeehr ruhig.
Der Zukunft von Z-Wave im allgemeinen sehe ich entspannt entgegen. Es gibt viele Hersteller, es werden immer wieder neue Geräte vorgestellt...
Z-Way mag ich als System sehr gerne und ich hoffe sehr, dass wir hier auch in Zukunft Updates und Bugfixes sehen werden. Ich hab' daher auch keinerlei Erfahrung mit Alternativen.
Allerdings, falls Silicon Labs in Z-Way keinen Nutzen mehr sieht, und die Entwicklung einstellt, bin ich durchaus auch für Alternativen offen.
Ich werfe mal ein paar Optionen in den Raum:
domoticz, fhem, home assistant, openHAB

enbemokel
Posts: 270
Joined: 08 Aug 2016 17:36

Re: Zukunft von Z-Wave und Zway

Post by enbemokel » 26 Sep 2018 13:25

Hi, ja die Alternativen sollten bekannt sein, wenn man mit sich für die Automatisierung interessiert.
IObroker schreibe ich noch einmal dazu.
openHab und Iobroker habe ich schon selbst getestet, ist mir aber zu mächtig, wenn ich nur zwave produkte verwalten will.
Und für die Zusammenführung von Systemen in der Hausautomation nutze ich dann Alexa mit Sprachbefehl.
Zur Zeit nutze ich die rc7, wie beschreiben, zur Zeit funktionieren meine Systeme gut.
Schön wäre ein Forum wo mehr Traffic ist. Und auch die AppEntwickler schneller reagieren.

tomshuette
Posts: 67
Joined: 29 Nov 2016 11:26

Re: Zukunft von Z-Wave und Zway

Post by tomshuette » 16 Feb 2019 17:26

Werden hier nicht Hardware und Software vermischt?
Silikon Labs entwickelt den Chipsatz weiter.
Dafür kann verschiedene Software genutzt werden. Seit der Ankündigung eines neuen Chipsatzes gab es auch keine neuen Geräte am Markt. Zur Zeit sind die ersten Muster verfügbar und eine kostengünstige Entwickler Plattform veröffentlicht. Mann muss nur die Boards kaufen.
Ich denke, dass diese Jahr noch neue Geräte auf den Markt kommen. Die sollten deutlich billiger werden, da die Lizenzen günstiger oder wegfallen.

piet66
Posts: 72
Joined: 04 Feb 2017 17:00

Re: Zukunft von Z-Wave und Zway

Post by piet66 » 17 Feb 2019 16:29

Z-Wave wird es wohl noch weiterhin geben.
Was mir etwas Sorge macht ist die Frage, wie lange es Z-Way geben wird. Man weiß ja kaum etwas über den Anbieter.

Was wird aus unseren mit viel Aufwand erstellten Systemen, wenn die Firma dicht machen sollte? Open-Source ist ja nur ein Teil.
Raspberry Pi 3 Model B Rev 1.2
Raspbian GNU/Linux 9 (stretch)
ZMEERAZ 2016, SDK Version: 6.51.03, Serial API Version: 05.00
Z-Way version v3.0.0 from 2019-07-18 02:13:01 +0300 (build 146fa9b44605907737b17032131987cab573da1f)

Post Reply