Page 1 of 1

Probleme mit Association Groups unter Razberry

Posted: 19 Jul 2019 15:16
by HeikoW
Hallo an die Zwave-Gemeinde

In meinem kleinen Zwave-Netz (10 Geräte) mit einem Razberry habe ich neuerdings das Problem, dass bei allen Geräten in der Association Group 1, teilweise aber auch in den anderen Gruppen, der Fehler:

!(#1 Z-Way) Number of assoctiated nodes have reached the maximum allowed number

erscheint.

Ich vermute mal, dass durch diesen Fehler evtl auch keine Befehle durch meine Fernbedienungen (Devolo und Popp) weitergereicht werden. Sie funktionieren wohl nur noch in der Nähe des Razberry. Ein probeweise durchgeführter Reset und Neu-Inkludieren einer Steckdose brachte keinen Erfolg.

Kennt jemand dieses Problem und kann mir weiterhelfen?

Grüße

Heiko

Re: Probleme mit Association Groups unter Razberry

Posted: 23 Jul 2019 11:54
by enbemokel
Hi, sollte eigentlich nichts ausmachen, wenn in der Gruppe 1 der Z-Way Controller steht.

Jetzt wäre nur interessant wie Du die Fernbedienungen konfiguriert hast, die können ja auch als eigener Controller agieren glaube ich.

Wieviele von Deinen 10 Devices sind denn routing devices? Und wie ist der Abstand vom Controller?
Grüße
Nico

Re: Probleme mit Association Groups unter Razberry

Posted: 13 Aug 2019 06:54
by HeikoW
Vielen Dank für Deinen Rettungsversuch

Es sind bis jetzt 6 routing devices, 1 Türkontakt und 3 Fernbedienungen. Razberry in der Mitte und die Steckdosen und Switches max. 5 m drumherum.

Ich hatte mich in der Zwischenzeit entschlossen, alles zu exkludieren, den Razberry zu resetten und bin nun zu Openhab gewechselt. Es wurden dort sofort alle Geräte erkannt und eingebunden; sogar der Fibaro The Button läuft auf Anhieb ohne zusätzliche Scripte.

Zugegeben, die Programmierung der Regeln ist erst einmal wieder eine Herausforderung. Ich habe aber über 40 Jahre Erfahrung in der Programmierung, da ist eine neue Syntax nicht ganz so dramatisch.

Nochmals danke

Re: Probleme mit Association Groups unter Razberry

Posted: 13 Aug 2019 12:15
by enbemokel
Top, Danke für die Rückmeldung. Ja, Openhab hatte ich auch getestet. War mir zu mächtig :-)