Hilfe-Smarthome UI verliert devices

padmart
Posts: 19
Joined: 28 Apr 2015 08:42

Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by padmart » 16 Mar 2016 20:55

Hallo zusammen,

das ist mir jetzt schon das 2. oder 3. Mal passiert.
Von einem Tag zum anderen verliert die Smarthome UI mehrere Devices. Zeigt sie nicht mehr an. Die Applikationen funktionieren auch nicht mehr, da das Device fehlt. In Expert UI sind noch alle Devices vorhanden, funktionieren und können gesteuert werden.
Bisher habe ich dann in Smart UI die devices wieder neu inkludiert. Sie waren dann auf den alten IDs wieder vorhanden. Dann muß ich aber immer durchs ganze Haus laufen mit dem Raspi.
Hat einer eine Idee für mich ?

Vielen, vielen Dank im Voraus.
Grüße
Martin
Zway version 2.1.1
Raspi 2 B

anesthesia
Posts: 16
Joined: 28 Mar 2016 21:30

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by anesthesia » 28 Mar 2016 21:36

Hatte das Verhalten mit dem Modul Daylight und einem Multilevel Sensor von Fibaro. Zum Testen würde ich mal zusätzliche Apps deinstallieren, besonders die aus dem Beta Store.

lademeister
Posts: 24
Joined: 29 Mar 2016 13:58

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by lademeister » 08 Apr 2016 15:40

Ich hatte das Problem auch, und zwar mit Raspberry Pi2 und RaZberry-Modul.
Das RaZberry-Modul behält die z-wave-Geräte die inkludiert wurden in sich im eigenen Speicher, die gehen (bei mir) nicht verloren.
Die z-way-server-UI jedoch verlor bei mir schon zwei oder drei mal alles was ich konfiguriert habe.
Wenn es passiert dann immer dann wenn ich gerade ein neues code device speichere. Dabei scheint die UI die Konfigurationsdatei auf dem Raspberry fehlerhaft zu schreiben, denn nachdem ich sie ausfindig gemacht habe war sie leer (engegen dem Fall wo alles funktioniert, dann enthält sie entsprechende Einträge).



Daher erstelle ich von Zeit zu Zeit ein backup.
Die Datei die die selbst erstellten Konfigurationen wie code devices, logical rules, light scenes und so weiter enthält, liegt unter /opt/z-way-server/automation/storage/ und beginnt mit configjson... gefolgt von einer wilden Zeichenkette.
Wenn ich davon ein backup habe und sich dann ausversehen alles löscht dann speichere ich sie einfach wieder unter dem ursprünglichen Namen und alles geht wieder.

Die Ursache habe ich hingegen noch nicht gefunden.

Hat jemand eine Idee?

kosinus33
Posts: 4
Joined: 13 Jun 2015 13:15

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by kosinus33 » 02 Jul 2016 20:48

Hallo,

ich habe das Problem zur Zeit auch. Ich habe ein Update von der Version 2.2.2 auf die 2.2.3-rc2 gemacht. Danach waren alle Devices verschwunden und ich musste mein Passwort neu eingeben. Backups ließen sich nicht zurück spielen. Ich habe jetzt schon alles gelöscht, neu installiert alles ohne Erfolg (2.2.2., 2.2.2-rc5 usw). Wenn ich jetzt neue Devices einbinde sind die zwar da, jedoch nach jeden Reboot wieder verschwunden.

Die Qualitätskontrolle ist echt mau. Ja ich weiss es ist eine RC Version, leider war das beim Update nicht das erste mal. Ich habe auch schon den Z-Wave Chip auf factory default zurückgesetzt, ohne Erfolg. Es scheint das die Geräte gar nicht richtig gespeichert.

Dan habe ich die Schreibrechte mit chmod 777 für die Datei geändert. Nach dem Reboot ist die Datei wieder überschrieben, anscheinend ist dass das Problem.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Grüsse,

toeb
Posts: 8
Joined: 12 Jul 2016 14:41

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by toeb » 12 Jul 2016 18:34

kosinus33 wrote:Hallo,

ich habe das Problem zur Zeit auch. Ich habe ein Update von der Version 2.2.2 auf die 2.2.3-rc2 gemacht. Danach waren alle Devices verschwunden und ich musste mein Passwort neu eingeben. Backups ließen sich nicht zurück spielen. Ich habe jetzt schon alles gelöscht, neu installiert alles ohne Erfolg (2.2.2., 2.2.2-rc5 usw). Wenn ich jetzt neue Devices einbinde sind die zwar da, jedoch nach jeden Reboot wieder verschwunden.

Die Qualitätskontrolle ist echt mau. Ja ich weiss es ist eine RC Version, leider war das beim Update nicht das erste mal. Ich habe auch schon den Z-Wave Chip auf factory default zurückgesetzt, ohne Erfolg. Es scheint das die Geräte gar nicht richtig gespeichert.

Dan habe ich die Schreibrechte mit chmod 777 für die Datei geändert. Nach dem Reboot ist die Datei wieder überschrieben, anscheinend ist dass das Problem.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Grüsse,
ja, ich war nie auf version 2.2.3 aber das Problem mit dem Reboot habe ich auch ( https://forum.z-wave.me/viewtopic.php?f=3420&t=23535 ). Hast du eine Lösung gefunden?

kosinus33
Posts: 4
Joined: 13 Jun 2015 13:15

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by kosinus33 » 12 Jul 2016 21:11

Hi toeb,

ja ich habe eine Lösung gefunden. Ich habe das Problem an der Support gemeldet. Die konnten das Problem nachstellen, die haben echt schnell reagiert :D Anscheinend liegt es an einer zu langsamen SD Karte. Ich habe jetzt komplett neu auf eine SANDISK Ultra 32GB 10 (I) installiert. Erst die Version 2.1.2 installiert und die Version 2.2.2 upgedated. Danach ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

Das Update auf die Version 2.2.3 ist auch gerade durchgelaufen:-)




Gruß!

toeb
Posts: 8
Joined: 12 Jul 2016 14:41

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by toeb » 13 Jul 2016 10:45

Echt jetzt? Ne zu langsame SD-Karte? Hab eigentlich keine Lust alles neu auf zu setzen.. Naja werde ich mich wohl mal an den Support wenden müssen.

kosinus33
Posts: 4
Joined: 13 Jun 2015 13:15

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by kosinus33 » 13 Jul 2016 22:05

Mach doch einfach ein Backup mit Pi Baker von der Karten und dann einen Restore auf die neue Karte, geht fix.

toeb
Posts: 8
Joined: 12 Jul 2016 14:41

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by toeb » 10 Aug 2016 23:41

so hab endlich mal Zeit gefunden die langsame SD Karte durch eine schnellere zu ersetzen. Das hat aber natürlich nichts gebracht. Habe genau das gleiche verhalten wie zuvor.

Tomulus
Posts: 2
Joined: 12 Aug 2016 16:39

Re: Hilfe-Smarthome UI verliert devices

Post by Tomulus » 12 Aug 2016 16:54

habe auch die devices nach dem update von 2.2.2 auf 2.2.3 verlohren. Dann wieder auf 2.2.2 herabgesetzt und es läuft wieder doch die cpu auslastung ist immer noch 25% höher als vor dem 2.2.3.

Gruß Tomulus
Ras Pi 3

Post Reply