DONEXON varmo TZ pro

Post Reply
Eckhard
Posts: 32
Joined: 17 Oct 2015 16:18

DONEXON varmo TZ pro

Post by Eckhard »

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen habe ich einen Heizkörperthermostat DONEXON varmo TZ pro (014G0806) (https://manual.zwave.eu/backend/make.ph ... VARMOTZPRO ) im Einsatz. Die Inklusion funktionierte problemlos. Leider verliert das Gerät sehr schnell die Verbindung zum Controller und geht in den Fehlermodus E5, der nur mit einem Neustart des Geräts durch Batterieentfernen behoben werden kann. Auch scheint es, dass das Gerät nur mit dem Controller und nicht mit anderen Geräten im Mesh kommuniziert (geht das überhaupt?).

Die Wakeup-Einstellung steht bei mir auf 300 Sekunden und ich habe das nächste netzbetriebene Device als Ziel gewählt. Was mich wundert ist, dass keine Assoziationen möglich sind.

Meine Fragen an euch:
  • Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerätetyp?
  • Gibt es eine passende Gerätebeschreibung (ZDDX)?
  • Mit welchen Einstellungen arbeitet ihr?
Anbei die Details aus dem ZDDX Generator.

Viele Grüße,
Eckhard
Attachments
varmoTZpro.zip
(635 Bytes) Downloaded 529 times
enbemokel
Posts: 482
Joined: 08 Aug 2016 17:36

Re: DONEXON varmo TZ pro

Post by enbemokel »

Guude,

leider keine Erfahrung mit dem Thermostat, aber allgemeine Anmerkungen/Fragen.
300 Sekunden ist je nach Anforderungen ausreichend, dann wacht das Thermostat auf und schaut, gibt es neue Befehle vom Controller
Kannst Du denn in der Job Queue die entsprechenden WakeUps sehen?
Und was bedeutet, Du hast ein Ziel gewählt, bzw, es gehen keine Assoziationen? Ist denn der Z-Way Controller ausgewählt?
Viele Grüße
Nico
Eckhard
Posts: 32
Joined: 17 Oct 2015 16:18

Re: DONEXON varmo TZ pro

Post by Eckhard »

Hallo Nico,
genau, das Wakeup Intervall steht bei 300 Sekunden mit Ziel Z-Way Controller. Mein Eindruck ist, dass die Geräte nicht in diesem Intervall aufwachen, denn ich sehe auch keine Nachrichten im Sniffer, Timing Info oder Job Queue. Sobald ich das Gerät manuell aufwecke, funktioniert die Kommunikation problemlos, es sei denn, es ist in den Fehlermodus E5 gegangen, dann hilft nur Batterie rausnehmen.
enbemokel
Posts: 482
Joined: 08 Aug 2016 17:36

Re: DONEXON varmo TZ pro

Post by enbemokel »

Hast Du mal versucht ein baugleiches Produkt auszuwählen, ZDDX File kann ja das Problem sein.
Kannst Du das Thermostat einmal testweise abschrauben und näher an den Controller bringen?
Siehst Du in der Job Queue oder in der Sniffer History irgendetwas beim manuellen Aufwecken?
Grüße
Nico
Eckhard
Posts: 32
Joined: 17 Oct 2015 16:18

Re: DONEXON varmo TZ pro

Post by Eckhard »

Wie gesagt, wenn er kommuniziert, dann ohne Probleme. Aber es kommt einfach ewig nichts.
enbemokel
Posts: 482
Joined: 08 Aug 2016 17:36

Re: DONEXON varmo TZ pro

Post by enbemokel »

Dann würde ich auf die Entfernung tippen. Kommuniziert es denn besser, wenn er in der Nähe des Controllers ist?
Wäre ja nur ein kurzer Test, solange die Heizung halt mit dem alten Thermostat regeln.
Oder, das Ding ist einfach kaputt.......
Post Reply